• xxnewsxx
  • xxnewsxx

  • xxnewsxx
  • xxnewsxx

 

Mit Asthma beim Arzt

Asthma ist eine Erkrankung die sich schleichend entwickelt. Zunächst bemerken Sie leichte Atembeschwerden bei Belastung, z. B. beim Treppensteigen, oder Ihnen fällt ein ständiger Hustenreiz auf. Schwere Atemnotanfälle entwickeln sich in der Regel erst viel später.

Doch Vorsicht: Mit jeder Episode leichter Beschwerden kann der Asthmaschweregrad weiter zunehmen! Daher ist es sehr wichtig, bereits bei leichten Symptomen einen Arzt aufzusuchen. Erster Ansprechpartner ist hierbei in der Regel der Hausarzt. Bei unklarem Befund oder falls eine weiterführende Diagnostik notwendig ist, wird Ihr Hausarzt Sie zum Lungenfacharzt (Pneumologen) überweisen.

Bei der Erhebung der Krankengeschichte (Anamnese) erhält der Arzt bereits wichtige Informationen, die ihn zu einer Diagnose führen können. Weitere Untersuchungen verstärken oder widerlegen dann die Diagnose „Asthma bronchiale". Erst danach entwickelt der Arzt mit Ihnen gemeinsam einen individuellen Therapieplan.