• xxnewsxx
  • xxnewsxx

  • xxnewsxx
  • xxnewsxx

 

 

Pulverinhalatoren

In den Pulverinhalatoren liegt der Wirkstoff in Form von Pulver vor. Diese Geräte werden durch den Atemzug ausgelöst und benötigen daher kein Treibmittel. Deshalb entfällt auch die Koordination zwischen Auslösen und Einatmen. Auch die Inhalation mit einem Pulverinhalator muss geübt werden, damit sie effektiv ist. Im Gegensatz zum Dosieraerosol muss die Inhalation schnell und tief erfolgen, d. h. es muss ein ausreichend starker Atemfluss erreicht werden. In Notfallsituationen werden Pulverinhalatoren daher in der Regel nicht eingesetzt. Wenn kein ausreichender Atemfluss erreicht wird, kann dies die Wirkstoffdeposition in der Lunge verringern oder sogar verhindern.

Moderne Pulverinhalatoren setzen den Wirkstoff daher nur frei, wenn ein ausreichend starker Atemfluss erreicht wurde, um eine hohe Lungendeposition zu ermöglichen. Außerdem verfügen diese Inhalatoren über Feedbackmechanismen, die eine erfolgreiche Inhalation bestätigen.

So inhalieren Sie richtig mit einem Pulverinhalator. (Bitte beachten Sie, dass verschiedene Pulverinhalatoren weitere bzw. andere Schritte erfordern können).

Um eine störungsfreie Funktion Ihres Inhalators zu gewährleisten, sollte das Mundstück regelmäßig (mindestens einmal pro Woche, bei Bedarf auch öfter) gereinigt werden. Beachten Sie bitte die Reinigungshinweise.

 

Anwendungshinweise für Pulverinhalatoren

1 Halten Sie den geschlossenen Inhalator senkrecht fest in der Hand. Öffnen Sie die Abdeckung vollständig bis zum Klick. Atmen Sie so tief wie möglich aus (nicht in den Inhalator!).

 

2 Führen Sie den Inhalator zum Mund und umschließen Sie das Mundstück fest mit den Lippen. Achten Sie dabei darauf, den Lufteinlass nicht abzudecken. Atmen Sie schnell und tief durch den Mund ein. Dabei sollte ein deutliches Klicken zu hören sein. Halten Sie die Luft für 5 – 10 Sekunden an und atmen Sie dann langsam aus (nicht in den Inhalator).

3 Halten Sie den Inhalator wieder aufrecht und schließen Sie die Abdeckung vollständig. Kontrollieren Sie, dass der Dosiszähler um einen Wert zurück gezählt hat.

Reinigung:

Wischen Sie den Inhalator bei Bedarf nur mit einem trockenen Tuch/Kosmetiktuch ab. Verwenden Sie kein Wasser oder andere  Flüssigkeiten!

Bitte beachten Sie die Anwendungshinweise in der Gebrauchsinformation.