Wenn Sie von Zeit zu Zeit unter Atemnot leiden, kann dies ein erster Hinweis auf eine Asthmaerkrankung sein.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie mindestens zwei der folgenden Fragen des Asthmatests mit „Ja“ beantworten.

Bitte beachten Sie: Dieser Test ersetzt keine Diagnose.

Diese kann nur der Arzt stellen.

Bei regelmäßiger Atemnot
sollten Sie Ihren Arzt fragen.

Asthmatest

  • Hatten Sie im vergangenen Jahr Atemnot?
  • Müssen Sie häufig husten?
  • Haben Sie beim Atmen pfeifende Geräusche?
  • Sind diese Symptome häufiger als einmal pro Woche aufgetreten?
  • Verstärkten sich die Symptome in Verbindung mit Allergenbelastung (z. B. Staub, Pollen, Rauch, etc.)?
  • Ist jemand in Ihrer näheren Verwandtschaft an Asthma erkrankt?